Trip image

Unglaubliches Bolivien + Carneval

Trip image

Länder:

  • Bolivien

Reiselänge

Sektor

Das bunteste Fest in Südamerika

Bei dieser einzigartigen Bolivienrundreise werden wir viele der schönsten Highlights dieses einzigartigen Landes verbinden. Eine vernünftige langsame Aklimatisierung garantiert eine unvergessliche Reise. Der Carneval von Oruro ist eines der spektakulärsten Farbenspiele von Südamerika. Mit unseren Presseausweisen bewegen wir uns unter den tanzenden und erleben es somit ganz speziell.

STATUS DATUM TEILN GUIDE PREIS € ANFRAGE
Available 30.01.2021 4-12 Michael Dirninger 3350 Unverb. Anfrage
KEIN DATUM PASST? Wir kalkulieren gerne unverbindlich zu Deinem Wunschtermin Zum Privatangebot ab 1 Person
Unsere Preise inkludieren nicht den internationalen Flug nach Südamerika. Wir können den Flug aber gerne unverbindlich anbieten.

TAG 1

Europa - Santa Cruz - Amboro

Ankunft in Bolivien und direkt weiter in den Nationalpark Amboro. Eine einzigartige grüne Oase nur etwa 2.5 Stunden von Santa Cruz entfernt

TAG 2

Amboro Nationalpark

Wandern, geniesen, fotografieren im Nationalpark. Unsere Unterkunft Refugio Volcanes ist wohl bereits am Beginn der Reise eines der schönsten Highlights

TAG 3

Amboro - Das Fort von Samaipata und Wanderung Codo de los Andes

Heute verlassen wir unsere Oase und unternehmen eine Wanderung am Weg nach Samaipata. El Codo de los Andes. Wunderschöne Landschaften und Panoramaplätze erwarten uns. Auch die Inkafestung El Fuerte werden wir heute besichtigen

TAG 4

Samaipata -Sucre

Wir verlassen Samaipata und auf meist asfaltierten Straßen geht es in den Süden. Vorbei an typischen kleinen Dörfern geht es heute in die bolivianische Hauptstadt

TAG 5

Die Hauptstadt von Bolivien

Heute lernen wir die wunderschöne Stadt Sucre kennen und können uns langsam an die Höhe gewöhnen.

TAG 6

Sucre - Potosi

Die Reise geht weiter ins Hochland. Heute steht unter anderem ein faszinierender Minen besuch am Programm.

TAG 7

Von Potosi nach Tupiza

Fahrt in den Süden. Wunderschöne Landschaften bis zur Ankunft in die Wildweststadt Tupiza

TAG 8

Tupiza - San Pablo de Lipez

Besichtigung von El Sillar. San Pablo de Lipez.

TAG 9

San Pablo de Lipez - Quetena Chico

Vulkan Uturuncu (6040m). Geisterstadt. Wandmalereien von Quetena Chico.

TAG 10

Quetena Chico - Lagunas - Wüstenhotel

Thermalquellen, Geysiere und Lagunen. Laguna Verde und Laguna Colorada.

TAG 11

Laguna Hedionda - San Juan

Ein weiterer Tag im Nationalpark Avaroa. Flamingos, Lagunen und der rauchende Vulkan Ollague.

TAG 12

San Juan Salzwüste + Luna Salada

Ein Tag in der größten Salzwüste der Welt. Besuch der Kaktusinsel und ein unvergesslicher Sonnenuntergang in der Salzwüste. Als weiteres Highlight steht am Programm die Nacht in einem wunderschönen Salzhotel

TAG 13

Uyuni - Oruro

Fahrt über das Altiplano zum berühmten Carneval

TAG 14

Carneval von Oruro

Ein bunter, faszinierender Tag. Einer der einzigartigsten Carnevals der Welt. Mit Presseausweisen und super Sitzplätzen am Hauptplatz immerwieder ein unvergessliches Erlebniss. Am Abend geht es weiter nach La Paz

TAG 15

Ein Tag in La Paz

Heute steht eine Stadtführung der speziellen Art am Programm. La Paz hat viel zu bieten. Wir besuchen das Mondtal, erkunden die Stadt auch mit der Seilbahn und werden auch die bunten Märkte geniessen.

TAG 16

La Paz - Copacabana - Sonneninsel

Wir verlassen La Paz und in etwa 3 Stunden erreichen wir den berühmten Titikakasee und den Ort Copacabana. Mit dem Boot queren wir auf die Sonneninsel wo wir in einer schönen Lodge die Nacht verbringen werden.

TAG 17

Sonneninsel - Copacabana

Heute morgen haben wir noch zum geniessen der Sonneninsel. Wer möchte kann auch eine Wanderung in den Norden unternehmen. Wir lernen viel über die Tradition und das Leben der Leute auf dieser Insel. Mit dem Boot geht es retour nach Copacabana.

TAG 18

Copacabana -Königscordillere - La Paz

Von Copacabana geht es in die Königscordillere zu einer kleinen Wanderung. Schneebedeckte Berge der Anden, wunderschöne Landschaften und Lamas begleiten uns auf der Wanderung ins Basislager des Condoririgebietes. Am Nachmittag geht es dann weiter nach La Paz wo wir am Abend ankommen werden.

TAG 19

Die Todesstrasse nach Coroico

Entweder mit dem Fahrrad oder dem Begleitfahrzeug geht es ins 80km entfernte Coroico. Von einem Pass auf 4700m geht es hinab bis zu unserem Ziel auf etwa 1000m. Ein unvergessliches Naturspektakel

TAG 20,21

Heimreise

Nach vielen Abenteuern und Erlebnissen geht es zurück nach Europa