Trip image

3x 6000er in Bolivien - Ein wahres Abenteuer

Trip image

Länder:

  • Bolivien

Reiselänge

Sektor

Eine wunderschöne Bergreise. Wir beginnen in La Paz und werden es ersteinmal gemütlich beginnen. Am Titikakasee bei schönen Landschaften die Aklimatisierung fortsetzen. Ein perfekter Start ist das Trekking in der Königscordillere wo wir den Pico Austria überschreiten und auch den wunderschönen Pequeno Alpamayo besteigen werden. Die Salzwüste als einzigartiges Highlight gibt uns etwas Erholung bevor es mit den 3 6000ern Acotango in der Vulkankette im Nationalpark Sajama weitergeht. Zum Schluss die 6000er Huayna Potosi und Illimani

STATUS DATUM TEILN GUIDE PREIS € ANFRAGE
Available 17.07.2021 4-12 Lokale Guides deutsch und englischsprachig Unverb. Anfrage
Available 04.09.2021 4-12 Lokale Guides deutsch und englischsprachig Unverb. Anfrage
KEIN DATUM PASST? Wir kalkulieren gerne unverbindlich zu Deinem Wunschtermin Zum Privatangebot ab 1 Person
Unsere Preise inkludieren nicht den internationalen Flug nach Südamerika. Wir können den Flug aber gerne unverbindlich anbieten.

TAG 1

Ankunft La Paz

Am Morgen landen Sie in La Paz am El Alto Int. Airport auf knapp 4.000 m Höhe. Am Flughafen wartet bereits Ihr Fahrer und bringt Sie direkt zu Ihrem Hotel in La Paz auf 3.800 m Höhe. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung,

TAG 2

Ein Tag in La Paz

Heute steht eine Stadtführung der speziellen Art am Programm. La Paz hat viel zu bieten. Wir besuchen das Mondtal, erkunden die Stadt auch mit der Seilbahn und werden auch die bunten Märkte geniessen.

TAG 3

La Paz - Copacabana - Sonneninsel

Wir verlassen La Paz und in etwa 3 Stunden erreichen wir den berühmten Titikakasee und den Ort Copacabana. Mit dem Boot queren wir auf die Sonneninsel wo wir in einer schönen Lodge die Nacht verbringen werden.

TAG 4

Sonneninsel - Copacabana

Heute morgen haben wir noch zum geniessen der Sonneninsel. Wer möchte kann auch eine Wanderung in den Norden unternehmen. Wir lernen viel über die Tradition und das Leben der Leute auf dieser Insel. Mit dem Boot geht es retour nach Copacabana.

TAG 5

Copacabana – Königscordillere + Trekking Ajuani – Jurikota

Es geht zum Ausgangspunkt unserer Wanderung in die Königscordillere. Fahrtzeit etwa 4 Stunden. Die Heutige Etappe bis zur Laguna Jurikota dauert etwa 4 Stunden und wir überqueren einen Pass von etwa 4850m. Die Nacht verbringen wir an der Laguna Jurikota auf etwa 4600m

TAG 6

Jurikohota - Pico Austria - Condoriri Basislager

Heute verlassen wir Jurikta und werden den Pico Austria überqueren. Nach etwa 3 Stunden erreichen wir einen Pass auf etwa 5000m mit ersten Blicken ins Basislager des Condoririgebietes. Wenn noch Kraft über ist, können wir in einer Stunden den Pico Austria mit etwa 5360m besteigen.

TAG 7

Besteigung Pequeño Alpamayo - Retour nach La Paz

Heute besteigen wir einen der schönsten Berge von Bolivien. Den Pequeno Alpamayo. Er ist mit 5500m nicht der höchste. Aber einer der schönsten.

TAG 8

La Paz – Uyuni Salzwüste – Jirira

Heute fliegen wir in die Salzwüste. Ein einzgiartiges Highlights. Wir besuchen die Kaktusinsel und verbringen die Nacht am Fuße des Tunupa Vulkanes. Ein unvergesslicher Sonnenuntergang in der Wüste darf natürlich auch nicht fehlen

TAG 9

Jirira - Sajama

Wir lassen die Salzwüste hinter uns, und über staubige Strassen geht es über das Altiplano in Richtung Norden. Vorbei an weiteren Vulkanen, verlassenen Siedlungen kommt der höchste Berg von Bolivien immer näher. Der Sajama im gleichnahmigen Nationalpark

TAG 10

Acotango Gipfel - La Paz

Heute besteigen wir unseren ersten 6000er. Der Acotango. Unvergessliche Aussichten zum Sonnenaufgang vom Gipfel. Thermalquellen anschliessend zum relaxen und Fahrt retour nach La Paz

TAG 11

La Paz Ruhetag

Ein Tag zum relaxen. Es ist auch möglich einen Tagesausflug optional auf der Todesstraße nach Coroico zu machen

TAG 12

Huayna Potosi - Aufstieg ins Hochlager

Nach unserem Erholungstag (der auch zum Radfahren auf der Todesstraße verwendet werden kann) steht heute der nächste Berg am Programm. Wir werden ins Hochlager des Huayna Potosi aufsteigen.

TAG 13

Gipfel Huayna Potosi

Gifpeltag am Huayna Potosi. In etwa 4-6 Stunden erreichen wir, vorbei an vielen Gletscherspalten, den Gipfel. Ein weiterer wunderschöner 6000er

TAG 14

La Paz Ruhetag

Ein Tag zum relaxen. Es ist auch möglich einen Tagesausflug optional auf der Todesstraße nach Coroico zu machen

TAG 15

La Paz - Pinaya - Illimani Basislager

Heute geht es in etwa 3 Stunden fahrt nach Pinaya dem Ausgangsort für den Illimani. Unsere heutige Wanderung ins Basislager dauert etwa 2-3 Stunden.

TAG 16

Basislager - Nido de Cóndores (Hochlager) in Illimani

Heute werden wir nach einem gemütlichen Vormittag den Aufstieg ins Hochlager des Illimani in Angriff nehmen. 4-5 Stunden dauert der Aufstieg und wir verbringen die Nacht auf etwa 5500m. Eines der schönsten Hochlager von Bolivien

TAG 17

Hochlager - Illimani Gipfel - Basislager Camp

Heute ist Gipfeltag am Illimani. Vom Hochlager geht es in etwa 5-7 Stunden zum Gipfel. Der Majestätische Berg gehört nun uns. Nach abstieg ins Basislager erwartet uns ein 4x4 der uns direkt nach La Paz retour bringt.

TAG 18

La Paz Ruhetag

Ein Tag zum relaxen. Es ist auch möglich einen Tagesausflug optional auf der Todesstraße nach Coroico zu machen

TAG 19

Heimflug nach Europa