Trip image

Peru Bolivien Chile Aktivreise

Trip image

Länder:

  • Peru
  • Chile
  • Bolivien

Reiselänge

Sektor

Eine Reise durch die Anden. Von Peru nach Bolivien und weiter nach Chile. Unglaubliche verbindung von Highlights und unvergesslichen Momenten

STATUS DATUM TEILN GUIDE PREIS € ANFRAGE
Available 21.08.2021 4-12 Lokale Guides deutsch und englischsprachig Unverb. Anfrage
KEIN DATUM PASST? Wir kalkulieren gerne unverbindlich zu Deinem Wunschtermin Zum Privatangebot ab 1 Person
Unsere Preise inkludieren nicht den internationalen Flug nach Südamerika. Wir können den Flug aber gerne unverbindlich anbieten.

TAG 1,2

FLug nach Südamerika

Von Europa geht der Flug über Lima oder Bogota nach Cusco wo wir am nächsten Morgen ankommen und das Abenteuer beginnen können. Ein ruhiger Tag in Cusco zum Aklimatisieren ist hier der perfekte Beginn

TAG 3

Cusco - Die Hauptstadt der Inkas

Am heutigen Tag werden wir die Hauptstadt des ehemaligen Inkaimperiums kennenlernen. Dort werden wir die wichtigsten Highlights, wie die Kathedrale, den Hauptplatz, den 12eckigen Stein und noch vieles mehr besichtigen. Im Umland natürlich auch die Highlights wie Sacsayhuamán und Kenko

TAG 4

Das heilige Tal

Wir werden von unserem Guide viele aufregende Geschichten über die Inkas und jenes Tal hören und viele faszinierende Ruinen besichtigen. Wir werden unter aderen die Ruinen con Chincheros, Maras und Moray besichtigen. Am Abend geht es schließlich mit dem Zug nach Aguas Caliente

TAG 5

Machu Picchu

Früh morgens mit den ersten Bussen bereits um 05:00 Uhr geht es rauf zu den beeindruckenden Ruinen von Machu Picchu. Wir werden eine geführte Tour mit unserem Guide durch die faszinierenden Ruinen machen. Nach Verfügbarkeit ist auch eine Besteigung vom Huayna Picchu oder Machu Picchu Berg möglich.

TAG 6

Cusco - Tinki - Upis

Heute beginnen wir das vielleicht schönste Trekking von Südamerika. In etwa 3-4 Stunden fahrzeit erreichen wir Tinki wo unsere Wanderung beginnt. In etwa 4 Stunden erreichen wir unser erstes Nachtlager. Als belohnung mit der Möglichkeit die örtlichen Thermalquellen zu genießen

TAG 7

Upis - Arapa - Ananta

Heute stehen bereits 2 höhere Pässe am Programm. Der Arapa Pass mit 4750m und ein weiterer Pass mit etwa 4900m bevor wir unser Lager Ananta erreichen. Wunderschöne Gletscher, weite Landschaften und bunte Berge erwarten uns.

TAG 8

Ananta - Rainbow Mountain - Ausangate cocha

Heute besuchen wir die berühmten Rainbow Mountains. Wir werden einen Pass mit etwa 4900m bereits vor Sonnenaufgang queren um dann bei den Rainbow Mountains vorm Tourismus Ansturm anzukommen. Es geht wieder Retour zum Lager. Am Nachmittag erwartet uns eine Wanderung von etwa 3 Stunden

TAG 9

Ausangate Cocha - Palomani Pass - Huchuy Finaya - Surapata

Heute erwartet uns am Morgen der berühmte Palomani Pass mit etwa 5200m. Faszinierende Landschaften. Lamas und Alpacas. Alles was das Herz begehrt

TAG 10

Surapata - Jampa Pass - Pachchanta

Ein weiterer 5000m Pass steht am Programm. Nach etwa 3 Stunden erreichen wir den Jampa Pass. Anschliessend geht es noch länger Bergab bis Pacchanta wo wir die Nacht verbringen und Thermalquellen auf uns warten. Ein langer aber schöner Trekkingtag

TAG 11

Pachchanta - Tinki - Puno

Mit dem Transport geht es heute in einem langen Fahrtag in etwa 6-7 Stunden bis zum Titikakasee wo wir die Nacht in Puno verbringen werden. Nach den letzten anstrengenden Tagen ein gemtülicher Tag. Unterwegs werden aber auch interessante Ruinen besucht

TAG 12

Puno - Copacabana - Sonneninsel

Mit dem öffentlichen Bus und einem privaten deutschsprechenden Guide gehts zum berühmten Titikakasee

TAG 13

Sonneninsel - Copacabana

Heute morgen haben wir noch zum geniessen der Sonneninsel. Wer möchte kann auch eine Wanderung in den Norden unternehmen. Wir lernen viel über die Tradition und das Leben der Leute auf dieser Insel. Mit dem Boot geht es retour nach Copacabana.

TAG 14

Copacabana – Königscordillere + Trekking Ajuani – Jurikota

Es geht zum Ausgangspunkt unserer Wanderung in die Königscordillere. Fahrtzeit etwa 4 Stunden. Die Heutige Etappe bis zur Laguna Jurikota dauert etwa 4 Stunden und wir überqueren einen Pass von etwa 4850m. Die Nacht verbringen wir an der Laguna Jurikota auf etwa 4600m

TAG 15

Jurikohota - Pico Austria - Condoriri Basislager

Heute verlassen wir Jurikta und werden den Pico Austria überqueren. Nach etwa 3 Stunden erreichen wir einen Pass auf etwa 5000m mit ersten Blicken ins Basislager des Condoririgebietes. Wenn noch Kraft über ist, können wir in einer Stunden den Pico Austria mit etwa 5360m besteigen.

TAG 16

Besteigung Pequeño Alpamayo - Retour nach La Paz

Heute besteigen wir einen der schönsten Berge von Bolivien. Den Pequeno Alpamayo. Er ist mit 5500m nicht der höchste. Aber einer der schönsten.

TAG 17

Ein Tag in La Paz

Heute steht eine Stadtführung der speziellen Art am Programm. La Paz hat viel zu bieten. Wir besuchen das Mondtal, erkunden die Stadt auch mit der Seilbahn und werden auch die bunten Märkte geniessen.

TAG 18

Acotango Tag 1

Wir verlassen La Paz in der Früh und es geht in etwa 4 Stunden in den Natinalpark Sajama. Wir machen am Nachmittag eine Wanderung bei den Geysieren der Region. Die wunderschönen Landschaften der Vulkane Sajama, Acotango, Parinacota machen den Tag zu etwas einzigartigen.

TAG 19

Acotango Besteigung

Heute besteigen wir sogar einen 6000er. Keine Gletscherspalten und kein Seil notwendig. Wir fahren mit dem Auto bis auf etwa 5500m und in 3-4 Stunden wandern wir in Richtung Gipfel

TAG 20

Sajama Jiriria

Wir lassen den Sajama Nationalpark und über staubige Strassen geht es über das Altiplano in Richtung Süden. Vorbei an weiteren Vulkanen, verlassenen Siedlungen kommt Vulkan Tunupa am Fuße der Salzwüste immer näher. Ein Sonnenuntergang in der Salzwüste als Abschluss

TAG 21

Jirira - San Juan

Ein ganzer Tag in der Salzwüste. Wir wander auf der Kaktusinsel und lassen die gewaltige weiße Welt auf uns wirken.

TAG 22

San Juan - Laguna Colorada

Heute verlassen wir San Juan. Über staubige Pisten und faszinierende Landschaften. Wir werden viele Lagunen besichtigen, Flamingos und Vicunas sicher sehen. Bunte Berge und faszinierende Sandwüsten auf über 4000m stehen am Programm. Die Nacht verbringen wir in einer sehr einfachen Unterkunft

TAG 23

Laguna Colorada - Laguna Verde - San Pedro de Atacama

Heute geniessen wir die Laguna Colorada am Vormittag. Es geht weiter zu den Geysieren auf fast 5000m. Aktive Vulkanlandschaften und Flamingos begeistern. In der Nähe der Lagune von Polques können wir die Thermalquellen geniessen. Anschliessend geht es weiter zur Laguna Verde und dann nach Chile

TAG 24

Die Atacamawüste in San Pedro

Den Vormittag steht zur freien Verfügung in schönen San Pedro de Atacama. Am späten Nachmittag haben wir noch einen Ausflug ins faszinierende Mondtal geplant und können so die Atacamawüste beim Sonnenuntergang geniessen.

TAG 25,26

San Pedro - Calama - Santiago - Europa

In etwa 1 Stunde im Transport erreichen wir Calama. Von diesem Flughafen geht unser Heimflug über Santiago nach Europa wo wir am nächsten Tag ankommen werden.